Eine Frage, die bei der Gestaltung einer Webseite immer aufkommt. Letztlich bevorzugen sowohl dein Kunde als auch Suchmaschinen Webseiten, die stetig neuen Content liefern.

Egal ob im Dienstleistungssektor oder beim Verkauf eines Produkts, aktuelle Themen erwecken nicht nur das Interesse, sondern liefern auch wiederkehrende Kunden. Sei das ein Restaurant, das über seine Gerichte schreibt und damit dem Gast die Idee hinter einem Schmankerl näherbringt. Aber auch ein Designer kann seine Überlegungen zu einem Design präsentieren. Als dies bewirkt, dass sich der Kunde mehr mit der Thematik auseinandersetzt und das Produkt oder aber die Dienstleistung im Kopf behält. Aber auch Updates und News können in die Welt getragen werden und dies mit mehr Worten als bei einem Social Media Post. 

Auch Suchmaschinen mögen einfach gesagt aktuellen Content. Dies liegt daran, dass sie uns immer das aktuellste und somit für den Sucher relevanteste präsentieren wollen. Eine statische Webseite erfüllt also diese Kriterien nicht und wird etwa von Google schlechter gerankt. Soll deine Webseite bei einer Suchanfrage möglichst weit oben angezeigt werden, braucht es aktuellen Content und ein Blog ist dafür die einfachste Lösung.

Es macht also durchaus Sinn, einen Blog zu betreiben und dem Kunden rund um dein Unternehmen Informationen schnell und einfach aufzubereiten. Außerdem wird Traffic erzeugt und die Aktualiät den Suchmaschinen bewiesen. Man kann also sagen eine Win-Win-Situation. Natürlich bringt dies einen gewissen Zeitaufwand mit sich und Zeit ist gerade in der Selbständigkeit ein rares Gut. Wir übernehmen gerne die Betreuung deines Blogs um deine Webseite mit gelungenem Content zu befüllen.