Webseite?

Stellst du dir auch die Frage, ob eine Webseite überhaupt notwendig ist. Betreibt man ein Unternehmen, kommt diese Frage irgendwann auf. Gerne schiebt man diese Thematik hinaus und belässt den Status quo. Tatsächlich lohnt es sich jedoch in vielerlei Hinsicht in eine Webseite zu investieren. Du steuerst damit einerseits die Informationsbereitstellung aber auch das Branding lebt vom durchdachten Webseiten Design.

Bereitstellung von Informationen

Zunächst besteht die Möglichkeit auf einer Homepage die relevanten Informationen über dein Unternehmen bereitzustellen. So können potentiellen Neukunden alle wesentlichen Fakten an einem Ort präsentiert werden. Das sind sowohl die klassischen Infos wie Anschrift, etc. aber auch Bild- und Videomaterial sowie Texte. Letztlich kann damit auch ein beträchtlicher Werbeeffekt erzielt werden.

Webseite nutzen fürs Branding

Darüberhinaus zeigst du der Welt deine Leidenschaft für dein Unternehmen und kannst dein Produkt oder deine Dienstleistung beschreiben. Eine Webseite ist außerdem ein essentieller Schritt im Bereich Branding. Das Potential, das dabei eine Onlinepräsenz mit sich bringt, sollte genutzt werden. Vor allem auch Personen die mittels Suchmaschine nach Produkten und Dienstleistungen suchen, können direkt auf deine Webseite gelangen und sich ein erstes Bild von deinem Unternehmen machen.

Um diese positiven Effekte einer Webpage nutzen zu können, sollte die Webseite einen ersten positiven Eindruck hinterlassen. Der Nutzer entscheidet hier sehr schnell wie er das Unternehmen bzw. die Marke einstuft. Deswegen lohnt es sich hier einen gewissen Aufwand in die eigene Onlinepräsentation mittels Webseite zu stecken. Nicht nur der richtige Aufbau ist ein bestimmender Faktor, sondern natürlich auch das Design.

Unsere Aufgabe

Unser Team zeigt dir gerne welchen Nutzen eine Webseite speziell für dein Unternehmen hat. Dabei besprechen wir zunächst in welche Richtung es sich entwickeln sollte und wie statisch die Informationen auf der Webseite sein sollen. Anschließend überlegen wir uns Schritt für Schritt einen Plan wie wir diese Ideen und Ziele umsetzen wollen. Nach dem der Aufbau festgelegt ist, beschäftigen wir uns vorwiegend mit dem Webseiten Design. Sobald die Webseite steht, besprechen wir sie in Ruhe mit dir noch einmal durch und nehmen gewünschte Änderungen vor. Wie weit du bei den einzelnen Schritten eingebunden werden möchtest, entscheidest du. Wir haben unsere Kunden gerne mit an Board und wollen ein möglichst individuelles Webseiten Konzept erstellen. Wir arbeiten aber auch gerne selbständig und toben uns in unserer Kreativität aus. Fakt ist, wir sind glücklich, wenn es unser Kunde auch ist.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on telegram
Share on email
Share on print
#digitalization
Georg Ponleitner

Digitalisierung am Beispiel von Hochschulen

Warum digitalisieren? Digitalisierung ist eines dieser omnipräsenten Buzzwörter, das mittlerweile so umfangreich geworden ist, dass niemand mehr genau sagen kann, was alles darunterfällt. Und dennoch:

Weiterlesen »
#webdesign
Selina Pichler

Webseite?

Stellst du dir auch die Frage, ob eine Webseite überhaupt notwendig ist. Betreibt man ein Unternehmen, kommt diese Frage irgendwann auf. Gerne schiebt man diese

Weiterlesen »